Fluor

Man kann davon ausgehen, dass uns diese bis 1945 noch als Nervengift klassifizierte Substanz bewusst „untergejubelt“ wird, um unsere Gesellschaft klein und unmündig zu halten – aber macht Euch bitte wie immer selbst ein Bild über eine dieser Substanzen, die wir uns fast tagtäglich mehr oder weniger freiwillig selbst verabreichen. Hier ein Einstieg...:

„Fluor kann den freien Willen des Menschen ausschalten. Bereits kleine, wiederholte Verabreichungen von Fluor führen zu Schädigungen des Gehirns. Auf diese Weise erfährt man eine schleichende Vergiftung, und man wird immer willenloser und passiver. Nicht umsonst ist Fluor der wichtigste Bestandteil vieler Psychopharmaka und Beruhigungsmittel. Früher wurde es eingestzt, um Häftlinge unter Kontrolle zu halten.“

http://gesund-einkaufen.com/Blog/gesundheit/fluor-fluorid/

http://www.nirakara.de/Fluor.htm